Geld gleich KulturGeld gleich Kultur

Katar Gedenkbanknote zur WM zum Nennwert von 22 Riyal, als gesetzliches Zahlungsmittel. Die Gedenkbanknoten werden über Banken und Wechselstuben für 75 Riyals angeboten. Über das dreifache des Kurses damit keine Banknote für den Umlauf verwendet wird. Gedruckt hat die Gedenkbanknote Thomas De La Rue, London und ist aus Polymer Kunststoff. Es wurden 6 Millionen Stück gedruckt. Damit verdient die FIFA als Lizenznehmer stolze 120 Millionen Euro für ein Stück Plastic (Mikroplastik). Beim Fussball geht es heute nur noch ums große Geld, Beispiele gibt es genug, von Neymar 200 Millionen (Ablöse), Mappe 600 Millionen (Ablöse) und was es Katar gekostet hat, die Fussballweltmeisterschaft zu erwerben, wird man wohl nie erfahren.


Auf der Banknote sind die WM Trophäe und ein Fussball im transparenten Fenster abgebildet. Auf der Vorderseite ist das Lusail Stadion (in Lusail, Katar) und auf der Rückseite das Al Bayt Stadion (in Al Kohr, Katar) abgebildet. In diesen beiden Stadien werden Eröffnungsspiel und Endspiel der Weltmeisterschaft ausgetragen. Das Logo von Katar 2022 ist sowohl auf der Vorderseite wie auch Rückseite abgebildet. Im Hintergrund sind das katarische Staatswappen und die Skyline von Doha auf der Vorderseite, sowie eine Dhau und die Festung Zubara auf der Rückseite abgebildet.


Am 9. November 2022 stellte die Zentralbank von Katar in einer besonderen Veranstaltung die offiziellen Ausgabe der 22 Riyal Gedenkbanknote zur FIFA Weltmeisterschaft Katar 2022 vor. An der Veranstaltung nahmen Seine Exzellenz Scheich Bandar bin Mohammed bin Saoud Al Thani, Gouveneur Hassan Al Thawadi, Generalsekretär des Supreme Committee for Delivery & Legacy, FIFA Präsident Gianni Infantino und andere wichtige Persönlichkeiten teil. S. E. Sheikh Saoud Al Thani erklärte: „Die Ausgabe von Gedenkbanknoten für die FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2022 ist ein wesentlicher Beitrag des Bankensektors zum Erfolg dieser historischen Veranstaltung, der ersten ihrer Art im Nahen Osten und in der arabischen Region. Sie ist eine Quelle des Stolzes für uns alle und eine Bestätigung der Einheit und Intigration der verschiedenen Einrichtungen des öffentlichen und privaten Sektors des Staates.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert