Stefanie Malenke

Aus gesundheitlichen Gründen tritt die zweite Bürgermeisterin Stefanie Malenke zurück.

Wir wünschen von ganzem Herzen alles Gute und ganz schnelle vollständige Genesung!

Ein Gedanke zu „Echings 2. Bürgermeisterin tritt zurück“
  1. Den guten Wünschen der ECHINGER RUNDSCHAU für Stefanie Malenke schließe ich mich an.

    Bleibt die Hoffnung, dass das momentane Tohuwabohu im Gemeinderat und die bekanntermaßen angespannte Stimmung in der Gemeindeverwaltung, ausgelöst durch zumindest zweifelhafte Praktiken und Aktionen des 1. Bürgermeisters, Sebastian Thaler (siehe die einschlägigen Berichte hier), baldmöglichst durch eine rigorose Aufklärung (vornehmlich eine Aufgabe der Staatsanwaltschaft) beendet wird, damit in Eching bald wieder Ruhe und Frieden einkehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.